#anders: WAP “Bildung für nachhaltige Entwicklung”

netzwerk n engagiert sich für mehr Partizipation im Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das netzwerk n war am 12. Dezember beim Tagesworkshop mit jungen Menschen und Verbünden wie dem Bündnis Zukunftsbildung, Stiftung Bildung, Was bildet ihr uns ein?, WWF Deutschland etc. in Berlin. Motto des Tages: #anders. Es ging darum, ein Verfahren für die ernsthafte Partizipation junger Menschen im Weltaktionsprogramm (WAP) Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) zu konzipieren und baldmöglichst zu implementieren, denn: Teilhabe bereichert. Alle sollten ein Recht auf Mitwirkung haben.

Nachmittags gab es ein ausführliches Gespräch in großer Runde mit Vertreter_Innen dreier Ministerien. Kurzum: Mitarbeiterinnen aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit haben sich sehr engagiert für eine Jugendbeteiligung ausgesprochen. Frau Haugg vom BMBF war sehr interessiert, obwohl da noch im Detail Überzeugungsarbeit zu leisten sein wird – zumindest ist das Ob mit ja beantwortet, das Wie muss noch ausgehandelt werden.