Der netzwerk n e.V. sucht

für das Projekt „RURAL POWER – student empowerment for transformation“

Ein*e Mitarbeiter*in im Bereich Projektkoordination

für 20 Std./ Woche ab Projektbeginn am voraussichtlich 1. April 2021

(befristet innerhalb der Projektlaufzeit)

Ziel des Projekts „RURAL POWER – student empowerment for transformation“ ist die Unterstützung und Stärkung von studentischem Nachhaltigkeitsengagement und Partizipationsprozessen an Hochschulen in Belarus und Deutschland. Ausführliche Informationen findest du direkt in der Ausschreibung. Projektsprache ist Englisch.

Arbeitsbeginn: die Stelle soll zum 01.04.2021 (rückwirkend) besetzt werden. Sie ist befristet innerhalb der Projektlaufzeit voraussichtlich bis zum 31.12.2021

Arbeitsort ist Berlin (Nähe U- und S-Bahn Hermannstraße) (coronabedingt ist nach Absprache Home Office auch aus anderen Orten möglich)

Vergütung es erfolgt eine Vergütung in Anlehnung an TVöD 13 Bund

Arbeitsstunden sind voraussichtlich 20h

 

Sende Deine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Angaben zu Deinen Englischkenntnissen bis einschließlich 12.03.2021 an

Bitte reiche uns Deine Bewerbung in folgendem Format ein: Tabellarischer Lebenslauf (max. 2 Seiten, ohne Foto) und Motivationsschreiben (1 Seite) in einem pdf-Dokument (max. 4 MB). Referenzen fordern wir nach Bedarf an.

Du erhältst eine kurze Eingangsbestätigung von uns und wir melden uns am 15.03.2021, ob Du zum Bewerbungsgespräch eingeladen wirst. Absagen werden danach versendet.

Die Bewerbungsgespräche finden am Mittwoch, 17. März zwischen 16-18 Uhr und am Donnerstag, 18. März zwischen 15-17 Uhr online statt. Teile uns gerne bereits in der Bewerbung mit, welcher Zeitraum Dir passen würden.