Wer wagt gewinnt! Wir wurden ausgezeichnet mit dem Nationalen Preis für BNE.

Rückblick auf die Preisverleihung am 18. Mai 2022

Das BMBF zeichnete erstmals zehn Initiativen, Bildungseinrichtungen und Kommunen mit dem “Nationalen Preis – Bildung für Nachhaltige Entwicklung” aus. Damit werden Akteur*innen gewürdigt, die Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) bereits hervorragend umsetzen und aktiv in die Gesellschaft tragen.


Unser netzwerk n wurde in der Kategorie Multiplikator*innen ausgezeichnet und erhält 10.000 € Preisgeld!


Besonders überzeugen konnten wir durch unsere verschiedenen “aktivierenden” Bildungsformate, mit denen wir Menschen verschiedener Statusgruppen zusammenbringen und für die Hochschultransformation stärken.
Beispielsweise wurde unser Wandercoaching Format explizit mehrmals erwähnt und gelobt. Beim Wandercoaching bilden wir Studierende zu Coaches aus, die von Hochschule zu Hochschule “wandern” und Nachhaltigkeitsinitiativen bestärken.


Wir haben gezeigt:
Wer es wagt, Studierende als Motor der Veränderung in Richtung Nachhaltigkeit an Hochschulen zu begreifen und dementsprechend zu beteiligen, gewinnt transformative Ideen, notwendige Ambition und kreativen Mut!


Wir finden und wissen außerdem: dieser Preis wurde uns stellvertretend übergeben. Unser Verein kann deshalb überzeugen, weil in unseren und Projekten und Formaten ganz viel People Power drinsteckt. Ganz genau, ihr seid gemeint! Wir danken all unseren Mitgliedern, tatkräftigen Unterstützer*innen und Mitwirkenden für euer nicht endendes Engagement und euren Einsatz. Ihr seid spitze!
Unser gemeinsames Ziel von einer Nachhaltigen Hochschultransformation rückt mit jedem Einsatz näher und auch Auszeichnungen wie diese bestärken uns darin, weiterzumachen.


“Wir verstehen diese Auszeichnung als Aufruf, mit etablierten Formaten, wie dem Wandercoaching weiterzumachen und unsere 10-jährige Erfahrung in der Hochschultransformation an weiteren Universitäten einzubringen“ Bianca Ludwig


Das Preisgeld wird daher genau dort verwendet, wo es am meisten gebraucht wird und wir werden noch mehr Akteur*innen auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit an Hochschulen unterstützen!

Eine solche Auszeichnung darf jedoch auf jeden Fall gefeiert werden! Ob ein kleines Schulterklopfen oder Tanzen auf dem NIVAL, das könnt ihr für euch selbst entscheiden 😉

 

Die Preisverleihung  fand 18. Mai in Berlin statt. Unsere Vorstandsmitglieder Bianca, Jorin und Kira haben den Preis entgegengenommen.